background img
Mai 18, 2022
565 Views
1 0

Die Heckenhexe

Written by
  1. Grüne Hexe
  2. Die Heckenhexe
  3. Die feministische Hexe
  4. Die Wetterhexe

Vielleicht hast du noch nie vorn einer Heckenhexe gehört?

Es gibt unglaublich verschiedene Arten von Magie und der dazugehörigen Hexenarten. Durch alte Überlieferungen und viel Hilfe von den wohlgesonnenen Entitäten der geistigen Welt haben wir weitere interessante Fakten zusammengetragen, heute zum Thema der Heckenhexen. Die Ursprünge von Heckenhexen sind aufgrund der Mehrdeutigkeit des Wortes „Hexe“ im Allgemeinen etwas getrübt. Einige glauben, dass die Hexerei mit Frauen begann, die in kleinem Umfang zauberten, während andere der Meinung sind, dass zuerst männliche Hexen und später weibliche Praktiken entwickelt wurden. Die Vorstellung von Hexen als mächtige Praktizierende hatte wahrscheinlich ihre Wurzeln in der Antike, mit der Idee, dass Frauen, die Pflanzen und Kräuter zu nutzen wussten, theoretisch Schaden anrichten könnten, wenn ihre männlichen Verwandten abwesend waren.

In manchen Kulturen galten diese Frauen als mächtige Anwenderinnen der Magie. (Sie wurden vielleicht auch als Hexen betrachtet; was wir Hexen nennen, sind meistens nur Frauen, die als Magiepraktizierende angesehen werden.) Aber die Idee, dass diese “ Hexen“ waren nur eine Gruppe von Frauen, die Magie praktizierten, war ein Produkt der patriarchalischen europäischen Kultur.

Was wir heute als Hexerei oder die Praxis und Anbetung der Göttin bezeichnen, existierte vor dem europäischen Kolonialismus auf der ganzen Welt.
0
Was verstehst du unter dem Begriff der Hexerei Ansicht?x
Aber als die Europäer andere Kulturen kolonisierten, machten sie es sich zum Ziel, die Hexerei auszurotten, um sie zu kontrollieren. Die Auswirkungen davon erfahren wir noch in der Gegenwart, wobei Frauen oft hinter ihren männlichen Kollegen ins Hintertreffen geraten, bzw. sich mehr anstrengen zu müssen, um eine ähnliche Kariere zu machen. wir räumen hier damit auf!

Die Heckenhexe

Menschen, die die Erde lieben und eine tiefe Verbindung mit der Natur haben möchten, können in der Naturmagie einen Sinn finden. Heckenhexen machen sich das natürliche Leben zunutze und setzen sich dafür ein. Sie sehen die Welt als Teil eines Lebewesens und versuchen, mit ihr zu arbeiten, anstatt dagegen.

Der Begriff „Heckenhexe“ ist ein umgangssprachlicher Begriff, der für verschiedene Traditionen von Schamanen im vorindustriellen Europa verwendet wird, insbesondere für diejenigen, die in Hecken praktizieren. Der Begriff wurde von der europäischen Anthropologin und Folkloristin Margaret Murray entwickelt, die damit eine Tradition des Schamanismus in England während der Zeit der Hexenjagden beschrieb. Murray argumentierte, dass diese Tradition aus der Römerzeit durch das christianisierte angelsächsische England weitergegeben wurde, mit ihrer stärksten Praxis in Hecken in der Nähe von Friedhöfen. und heilige Orte. An Todestagen wurden in diesen Hecken Körbe mit Blumen oder manchmal Grünpflanzen aufgestellt. Murrays wissenschaftliche Arbeit wurde jedoch kritisiert, weil er sich stark auf anekdotische Beweise stützte und andere historische Quellen wie nordische heidnische Praktiken oder Literatur zur Bewertung der Praxis in England nicht untersuchte. Im Irland des 18. Jahrhunderts, bestand die Praxis noch immer, wurde aber 1778 verboten.

1828 veröffentlichte der irische Folklorist und Antiquar Thomas Crofton Croker „Popular Romances of the West of Ireland“, in dem er über eine Tradition von Heckenhexen in Irland berichtete. Diese Tradition, berichtete er, wurde noch im frühen 19. Jahrhundert praktiziert. In gälischsprachigen Gebieten Schottlands wie Argyll. und den Western Isles glaubte man, dass ein Wunderbaum als Glücksfall unter dem Fenster einer schwangeren Frau zurückgelassen werden sollte.

Als seine Frau 1825 schwanger wurde, so berichtete er, trug er ieinen solchen zum Fenster der Frau und ließ ihn dort „als Zeichen der Ehrerbietung“. Innerhalb von 24 Stunden hatte sie einen Jungen zur Welt gebracht..

Auch Heckenhexen sind sehr naturverbunden. Sie praktizieren Naturmagie und beziehen sich auf Kräuter, Pflanzen, Hölzer und andere Elemente der Natur. Dieser Artikel zeigt den Weg der Heckenhexe, und gibt einige allgemeine Tipps, die man beachten sollte, wenn man durch die Hecke geht, sprichwörtlich betrachtet.

Der Taoismus ist eine interessante Religion und viele Menschen betrachten sich selbst als „Taoisten“. Insbesondere erwähnt dieser Artikel drei verschiedene Arten: Huang Ti, Lao Tzu und die Zhuangzi. Der Taoismus hat andere Religionen in gewisser Weise beeinflusst.

Denken wir an Konfuzianismus und Taoismus – beides sind philosophische Überzeugungen, die sich auf das Leben und die Bedeutung dahinter beziehen. , aber sie sind in ihrer Herangehensweise ziemlich unterschiedlich.

Der Taoismus konzentriert sich auf die Idee des Gleichgewichts und des „mittleren Weges“. Es geht darum, die Harmonie zwischen Natur, Gesellschaft und Leidenschaft zu finden. Diese Ansicht findet sich in vielen Gedichten und Liedern von Lao Tzu wieder. Beim Konfuzianismus geht es um eine Kultur, die Ordnung und Tradition über persönliche Interessen stellt. Auch die Arbeit der Heckenhexen ist in diesen Bereichen angesiedelt. Sie machen neue Räume auf und setzen Türen und Zugänge zu neuen Wegen, wo immer es notwendig sei.

Hexerei ist eine Form der Volksmagie, die sich auf die Kommunikation mit der Pflanzenwelt konzentriert. Es gibt sie schon seit langer Zeit und unterscheidet sich von anderen Arten von Folklore. Spiritualität in die Natur zu bringen, wird von ihnen oft als eine Möglichkeit gesehen, sich mit ihren Zyklen zu verbinden und in Frieden zu leben. Dies kann allerdings auch ohne jeden Bezug zu einer bestimmten Religion erfolgen.

Mach den Test: Welche Hexe bist du? – Wenn du wissen möchtest, ob du auch eine Wetterhexe bist, oder vielleicht doch eher eine Power-, Sandl- oder  Wasser-Hexe, dann mach hier den Test –>

Wenn du eine Heckenhexe bist

Allgemeine Bedeutung:

Wenn du eine Heckenhexe bist, bist du also fähig und in der Lage, neue Räume auf zu machen, in denen Menschen in heterogenen Gruppen dennoch zu einem gemeinsamen Kontext zusammen creativ oder intuitiv leben und/ oder arbeiten können. Du hast einen guten Kontakt zu den Geistern der Pflanzen, die dich umgeben und kannst auch mit ihrer Hilfe die Situationen deiner Realität verändern oder Wünsche in Erfüllung gehen lassen. Du hast gute Strategien zur Manifestation deiner Ziele und Ergebnisse von Projekten, die du zum Abschluss bringen möchtest, so dass es möglich sein kann, dass du oft für deine Gradlinigkeit bewundert wirst.

Wenn du dich schon lange über deinen grünen Daumen verfügst und dich fragst, warum du immer so schnell all deine Wünsche erfüllt bekommst, könnte es sein, dass du eine Heckenhexe bist. Heckenhexen werden oft als die moderne Hexen von heute bezeichnet. Sie sind schlau, legendär und mächtig. Sie haben die Fähigkeit, Magie zu wirken und Zaubersprüche zu erschaffen. Ein Beispiel für eine Heckenhexe ist Morgan le Fay, der König Arthur in seinem Kampf gegen die Streitkräfte von Mordred unterstützte.

Eigenschaften:

Heckenhexen sind gradlinig und unbeirrbar. wo kein weg ist, machen sie sich einen. Geht nicht, gibt es nicht und wenn ihr wirklich einmal alles gegen den Strich läuft, so kann sie sich in sich selbst zurück ziehen oder sich auf die ein oder andere Art und Weise in der Situation verstecken.

Hast du dich schon einmal vor den Augen anderer verstecken können? ☺️

Heckenhexen haben einen guten Draht zu den Pflanzen und kann ihre Botschaften verstehen. Sie haben eine gute Intuition, sind sehr kreativ im Umgang mit ihren Möglichkeiten, dabei aber auch sehr geerdet und mit einem Sinn für alles Schöne gesegnet. Dies ist ein wichtiger Aspekt der Persönlichkeit, da das Leben im Allgemeinen als ein glückliches Unterfangen angesehen wird. Heckenhexen sind eher kreativ und improvisatorisch in ihrer Herangehensweise, aber auch zielorientiert und einfallsreich.

Du siehst die Natur in allen Dingen und fühlen sich wohl mit der Erde. Sie wissen, wie man nachhaltig und umweltfreundlich lebt. Seher: Magische Leute, die in die Zukunft, Vergangenheit, Gegenwart und alternative Realitäten sehen. Sie sind auch als Visionäre, Propheten und Orakel bekannt. Du hast eine gute Verbindung zu Geistführern, die dir Einblicke in deinen Lebensweg geben können. Du glaubst an das, was du mit deinen Sinnen wahrnehmen kannst und das ist eine Menge in deinem Fall.

Elemente:

Luft/ Erde

Magische Fähigkeiten:

Blinzeln als eine Art sofortiger Teleportation, womit du dich gut aus unangenehmen Situationen heraus bewegen kannst. Weiterhin beherrscht du die Gabe der Realitätsveränderung, worunter auch die Manifestationen gezählt werden können. Du kannst mit Pflanzen kommunizieren und hast immer eine offene Tür ins Reich der Pflanzenwelt.

Du reagierst empfindlich auf Geräusche und Vibrationen. Du kannst gut auf Musik, Poesie und Reiki reagieren. Wenn du nicht viel Erfahrung mit Pflanzen hast, kann dies ein einschüchternder Prozess sein.

Aber denke daran, dass du derjenige bist, der letztendlich entscheidet, was in deinem Garten passiert. Und vergiss nicht, deine Sinne zu benutzen! wie duften die Blumen, wie sehen die Farben in der Umgebung aus, was kannst du hören, was kannst du sehen, was kannst du schmecken oder riechen. All das kann dir helfen, Einfluss auf die Dinge zu nehmen, die dich umgeben.

Herausforderungen:

Es kann für dich einfacher sein, dich aus der Affäre zu ziehen, anstatt eine Lernaufgabe getrost anzugehen und zu lösen, das kann mitunter zu Irritationen führen. Wenn es nicht läuft, kann es möglich sein, dass du aggressiver und konfrontativer wirst. So kann es vorkommen, dass du Stimmungs- oder Verhaltensänderungen erfährst, und du versuchst, das Gefühl zu bekämpfen, indem man laut schreit, zu viel trinkt, Drogen nimmt usw.

Dann hast du oft ein Gefühl der Dringlichkeit und versucht, diesen Gefühlen zu entkommen, indem sie alles tut, was zur Ablenkung. Hier ist Vorsicht geboten und vielleicht der Austausch mit einem erfahrenen Coach.

Seminare für Heckenhexen:

  • Manifestieren mit Matrix-Energetix

  • Zeichnen und Illustrieren

  • und Runen-Magie sind auch hier sehr angebracht.

Angemeldete Heckenhexen haben (auf Wunsch) folgendes kleine Icon neben ihrem Namen:

4.5 2 votes
Article Rating
Article Categories:
allgemeines · wichwitch
Sam BlackCat avatar
https://hexflixx.de

Ich bin eure Sam, weißmagische Hexe, Geschichtenerzähler und Spiritcoach seit vielen hundert Jahren 😇. Du kannst dich mit allen Fragen an mich wenden, ich antworte dir immer so schnell es geht. Und wenn dir dieser Beitrag als Information gefallen hat, lass uns eine 🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne-Bewertung da, teile ihn mit deinen Freunden und werde Teil unserer magischen Community. 🧙🏻‍♀️Du weißt, Support ist kein Mord! 😇 be blessed!

Comments to Die Heckenhexe

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
2 Comments
Oldest
Newest Most Voted
Inline Feedbacks
View all comments

Diese Seite verwendet Cookies. Das Cookie der VG Wort hilft, die Kopierwahrscheinlichkeit unserer Texte zu ermitteln und stellt so die Vergütung unserer gesetzlichen Ansprüche als Autor fest. Alles völlig anonym, safe und ohne weitere Umstände für dich. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
2
0
Would love your thoughts, please comment.x