background img
Sep 27, 2022
833 Views
3 0

Schwarze und weiße Magie verstehen

Written by

Zauberei, Magische Rituale, Liebeszauber, Zaubersprüche, Hexerei. Möchtest du wissen was wirklich dahinter steckt? Was ist weisse und Schwarze Magie? Und was ist überhaupt Graue Magie? Kannst Du und solltest Du schwarze Magie lernen? Was weisse Magie, schwarze Magie und Graue Magie sind, werden wir dir gleich in diesem Artikel erklären. Außerdem erfährst Du wie wichtig Ethik in der Magie ist und wie der eigene Wille und die Evolution der gesamten Menschheit damit zusammenhängen. Bleibe unbedingt bis zum Ende dran.

Was ist überhaupt Magie?

Bevor wir uns der schwarzen, weißen oder grauen Magie zuwenden, sollten wir erst einmal verstehen, was Magie generell ist. Salomo Baal-Shem, Gründer und Grossmeister der Bruderschaft des Ewigen Lichts definiert es so: „ Magie ist die Kunst und Wissenschaft willentlich solche Bewusstseinsveränderungen zu verursachen, die in der Lage sind unsere Realität in der gewünschten Weise zu beeinflussen.“ Magie basiert teilweise auf der Kraft der Gedanken, welche, über dieVermittlung der Astralebene, die physische Realität verändern können.

In der Kabbalah ist dieser Vorgang ausführlich erklärt anhand dem Version der 4 Ebenen. Die detaillierte Erklärung hierzu siehe bitte in unserem Artikel über die 4 Ebenen und Die Macht der Gedanken.

Die Magie wird manchmal in schwarze, weiße und graue Magie unterteilt. In diesem Artikel werden wir alle drei dieser Begriffe untersuchen und ausführlich erklären. Beginnen wir mit der Definition der schwarzen Magie:

Definition der Schwarzen Magie

Laut Wikipedia bezieht sich „Schwarze Magie (auch bekannt als schwarze Magie oder Maleficium) auf jede Art von magischen Ritualen, die böse Geister, Flüche, Verhexungen und andere negative Formen der Magie beschwören.“ Einfach ausgedrückt, handelt es sich um die Nutzung übernatürlicher Kräfte für eigennützige Zwecke und gegen andere. Man könnte zum Beispiel einen Fluch auf jemanden aussprechen, den man geistig oder körperlich verletzen möchte. Oder einen Liebeszauber, der darauf abzielt, zwei Menschen voneinander zu trennen, damit sie versuchen können, sich gegenseitig zu verführen, indem sie ihre derzeitigen Partner loswerden

Eine weitere Eigenschaft der Magie ist, dass der Magier nur das herbeirufen kann, was in der Natur bereits vorhanden ist. Es ist zum Beispiel nicht möglich, den Sommer im Winter zu erzeugen. „Magie kann also das Unmögliche möglich machen.“ (Zitat von Salomon Baal Shem).

Die Magie bietet uns eine zweckmäßige Möglichkeit, das zu bekommen, was wir uns wünschen, aber es ist nicht immer das, was wir zu brauchen glauben. Daher erfordert sie einen hoch geschulten Geist und ein tiefes Verständnis der zugrunde liegenden Gesetze. Was ist weiße Magie? Der Weißmagier, der auch als ethisch arbeitender Zauberer bekannt ist, strebt unablässig nach dem erwünschten Ergebnis, d. h. nach der Verwirklichung seiner selbst.

Er sieht sich als Teil des Universums und glaubt, dass er seinen Lebenszweck erfüllt, indem er anderen hilft. Er strebt danach, die Welt mit Liebe und Mitgefühl zu verbessern und sieht sich selbst als Diener Gottes.

Der Begriff „Tiqqun Ha-Olam“ bedeutet im Hebräischen „Reparatur der Welt“, oder genauer gesagt „Heilung der Welt“. Nach der Kabbala können wir, indem wir uns selbst heilen, letztlich den Planeten heilen. In der weißen Magie erhalten wir Kraft von einer spirituellen Ebene und richten sie auf unsere persönliche Entwicklung sowie auf die Entwicklung anderer; im Wesentlichen unterstützen wir das Wachstum der Menschheit.

Viele Menschen sehen in der weißen Magie den idealen Weg für spirituelle Entwicklung und Selbstverwirklichung. Es gibt jedoch auch Herausforderungen, wie zum Beispiel die Aufrechterhaltung unserer spirituellen Reinheit und Integrität in einer Welt, die oft voller Negativität ist. Letztlich liegt es an jedem Einzelnen, sein eigenes Gleichgewicht zwischen schwarzer, weißer und grauer Magie zu finden. Wie definieren wir graue Magie?

Graue Magie liegt irgendwo zwischen schwarzer und weißer Magie. Einerseits kann sie für selbstsüchtige Zwecke oder zum Schaden anderer eingesetzt werden, andererseits kann sie auch auf ethische Weise eingesetzt werden, um anderen zu helfen oder Heilung zu bringen. Graue Magie umfasst alle Schattierungen von Moral und Ethik, ohne streng gut oder böse zu sein.

Die wahre Ausübung der grauen Magie erfordert ein tiefes Verständnis der zugrundeliegenden spirituellen Wahrheiten und die Verpflichtung, in Übereinstimmung mit diesen Werten zu leben. Sie verlangt von uns, ein Gleichgewicht zwischen unseren persönlichen Wünschen und den Bedürfnissen anderer aufrechtzuerhalten, indem wir sowohl innerhalb unserer eigenen Grenzen als auch des größeren Universums arbeiten. Letztlich geht es bei der grauen Magie nicht um starre Regeln oder Urteile, sondern darum, unsere Macht weise und mitfühlend einzusetzen, um positive Veränderungen in der Welt zu bewirken.

Laut Hochmagie im westlichen Mysterienbrauchtum besteht eine wichtige Bedeutung der Ethik darin, dass sie eine Voraussetzung dafür ist, von höheren spirituellen Kräften unterstützt zu werden. Ohne Ethik kann es keine fortgeschrittene magische Arbeit geben, sagt der Autor Solomon Baal-Shem. Könnte es jemals möglich sein, dass hochrangige Persönlichkeiten jemandem zuhören, der schreckliche Dinge getan hat, oder dass die Worte und „Versprechen“ einer unehrlichen Person irgendeine Wirkung auf diejenigen haben könnten, deren Absicht rein ist? Ganz und gar nicht. Sie werden auch lernen, wie ethische Praktiken ein wesentlicher Bestandteil der Magie sind und wie unsere Gedanken und Handlungen die physische Realität beeinflussen können. Nach der Kabbala ist die Magie die „Tiqqun Ha-Olam“ תקון העולם oder „Reparatur der Welt“. In der Weißen Magie nutzen wir unsere Kraft von der spirituellen Ebene aus für die eigene Entwicklung und für positive Veränderungen in der Menschheit als Ganzes.

Die Wirkungsweise der Magie

Die Wirkungsweisen der Magie innerhalb der Naturgesetze gelten genauso bei schwarzer Magie. In der schwarzen Magie konzentriert sich der Schwarzmagier ausschließlich auf die niedere Magie, womit die äußere (materielle) Welt verändert werden soll. Der Schwarzmagier wirft sich also der triebhaften Seite seines Wesens zu Füssen. Die Wirkungsweisen der Magie innerhalb der Naturgesetze gelten genauso bei schwarzer Magie. In der schwarzen Magie konzentriert sich der Schwarzmagier ausschließlich auf die niedere Magie, womit die äußere (materielle) Welt verändert werden soll. Der Schwarzmagier wirft sich ausschließlich der triebhaften Seite seines Wesens zu Füssen. Er will, was er will, ohne Rücksicht, auf Verluste. Deshalb muss er für seine Taten immer bezahlen.

Der Hauptunterschied zwischen weißer und schwarzer Magie besteht darin, dass der Magier bei der weißen Magie versucht, sich mit göttlichen Mächten in Einklang zu bringen, während er sich bei der schwarzen Magie mit dunklen Kräften in Einklang bringt. Weißmagier verwenden magische Rituale und Zaubersprüche, um höhere spirituelle Energien anzuzapfen, während Schwarzmagier dieselben Rituale und Zaubersprüche häufig einsetzen, um andere zu manipulieren oder zu kontrollieren. Obwohl es verschiedene Formen der weißen und schwarzen Magie gibt, funktionieren beide nach universellen Gesetzen, die das Funktionieren von Energie regeln.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zwischen weißer und schwarzer Magie besteht in der Motivation, die jeder Art von Praxis zugrunde liegt. Weißmagier betrachten ihre Arbeit als eine Möglichkeit, anderen zu helfen oder die Welt um sie herum zu verbessern, während Schwarzmagier

Letztendlich wird er die Konsequenzen seines Handelns tragen müssen. Es gibt nichts, was es wert wäre, zu haben oder zu erreichen, was ein Mensch durch schwarze Magie erreichen könnte. Wie funktionieren weiße und schwarze Magie? Schwarze Magie ist wie ein Besuch in einem großen Kaufhaus – sie bietet auffällige, verlockende Waren an, die niemals halten, was sie versprechen. Man bezahlt sie mit der eigenen Seele und nicht mit Geld.

Die helle Seite der Macht

Weiße Magie ist in etwa so, als würde man in einem Fundbüro oder auf einer Tauschbörse fündig werden. Du bekommst genau das, was du brauchst oder willst, und alles, was es kostet, ist, dass es alles ausgleicht. Die Gegenstände im Laden sind nützlich, und niemand wird zu einem unerwünschten oder wenig hilfreichen Kauf gezwungen. Die weiße Magie zum Beispiel versorgt jeden mit dem, was er braucht, und schafft eine ausgeglichene Atmosphäre. Zu wissen, was wir verdienen und brauchen, statt zu wissen, was wir wollen, ist das Hauptziel eines weißen Magiers.

Der Schwarzmagier strebt in der Regel nach Autorität, Bewunderung und Reichtum und setzt dunkle Magie ein, um das Opfer zu kontrollieren, um diese Dinge zu erreichen. Sie können zum Beispiel ihren Partner zurückverwandeln oder jemanden mit einem Liebeszauber belegen, damit dieser sich hoffnungslos in sie verliebt. Ich persönlich halte diese beiden Strategien für ziemlich dubios. Wenn Sie sich in dieser Situation befinden, stehen die Chancen gut, dass der Manipulator bald das Interesse verliert. Denn ein Opfer, das völlig unter der Kontrolle eines anderen steht, ist in der Regel langweilig und abhängig. Opfer werden für ihre Entführer oft lästig, weil sie keinen eigenen Charakter mehr haben.

Wenn du in einer schwierigen Situation steckst, mach dir keine Sorgen – es gibt einen Ausweg. Der Weg der weißen Magie führt zu wahrem Glück und echter Liebe. Wenn du diesem Weg folgst, kannst du deine eigene magnetische Ausstrahlung steigern, ohne anderen zu schaden. Dies ist ein normaler Nebeneffekt des magischen Trainings. Mit der richtigen Ausbildung kannst du lernen, dein eigenes Verhalten und deine Gedanken zu kontrollieren und die Fallstricke der schwarzen Magie zu vermeiden. Mit offenen Augen kannst du ein besseres Leben für sich selbst und andere schaffen – und zwar durch die Kraft der weißen Magie!

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die weiße Magie ein mächtiges Werkzeug ist, um positive Veränderungen in uns und unserer Welt zu bewirken. Ob wir nun versuchen, unsere Beziehungen zu verbessern, neue Chancen zu ergreifen oder einfach mehr Ausgeglichenheit in unserem täglichen Leben zu finden, bietet uns die weiße Magie einen wirkungsvollen Weg, diese Ziele zu erreichen. Es ist jedoch wichtig, sich der möglichen Fallstricke der schwarzen Magie bewusst zu sein, die uns in die Irre führen und uns und anderen Schaden zufügen kann. Mit dem richtigen Training und der richtigen Disziplin ist es jedoch möglich. Wenn du mehr zu diesem Thema wissen möchtest, hinterlasse uns einen Kommentar.

Wenn du für potenzielle Partner attraktiver sein wollen, praktiziere immer weiße Magie. Indem wir alle inneren Hindernisse für die Liebe beseitigen, können wir Platz für einen Seelenverwandten schaffen, der uns genauso liebt wie wir ihn. Und denke immer daran: Das Dreifachgesetz sei dein leitender Faden: Dreifach bringt es Glück und dreifach bringt es Schaden…

0 0 votes
Article Rating
Article Categories:
Vorsicht Hexe!
Sam BlackCat avatar
https://hexflixx.de

Ich bin eure Sam, weißmagische Hexe, Geschichtenerzähler und Spiritcoach seit vielen hundert Jahren 😇. Du kannst dich mit allen Fragen an mich wenden, ich antworte dir immer so schnell es geht. Und wenn dir dieser Beitrag als Information gefallen hat, lass uns eine 🌟🌟🌟🌟🌟 Sterne-Bewertung da, teile ihn mit deinen Freunden und werde Teil unserer magischen Community. 🧙🏻‍♀️Du weißt, Support ist kein Mord! 😇 be blessed!

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Diese Seite verwendet Cookies. Das Cookie der VG Wort hilft, die Kopierwahrscheinlichkeit unserer Texte zu ermitteln und stellt so die Vergütung unserer gesetzlichen Ansprüche als Autor fest. Alles völlig anonym, safe und ohne weitere Umstände für dich. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung
0
Would love your thoughts, please comment.x